Feinstoffliches-nicht sichtbar und doch existent.

Unter "Feinstoffliches" verstehe ich das, was viele als "Energiearbeit" oder "Seelenarbeit" bezeichnen.

Es geht vorwiegend um das Unterbewusstsein. Dort können "Schalter umgelegt" werden, so dass ein Verstehen,

Erkennen von Zusammenhängen und daraus Zufriedenheit und Entspannung  resultieren können.

Es gibt unendlich viele Methoden-ich habe die für mich funktionierenden und passenden gefunden, die beim Anklicken

des Begriffs näher erklärt werden.