Astrologische Symbolaufstellung 14.11.  um 14 Uhr ...fällt leider aus.

Noch schöner hätte dieses Straßenschild es nicht ausdrücken können: auf dem Holzweg befinden wir uns in einer Sackgasse ;-)

Einen Hoffnungsschimmer vermitteln die Kerzen als Licht in der Dunkelheit.

Wer sich scheut, mit anderen Menschen eine Aufstellung zu machen: 

es besteht immer die Möglichkeit, eine Einzelaufstellung "am Brett" zu machen.

Ohne die Tränen der Augen, symbolisiert durch den Kristall, hätte die Seele (manche stellen sie sich mit Flügeln vor) keinen Regenbogen. (Zitat John Vance Cheney)

Unser Inneres darf erblühen, uns selbst und andere erfreuen!

Manchmal klemmt die Tür zu unserem Inneren ein wenig und es bedarf eines "Tritts", um sie zu öffnen.

Vielen macht es Angst, in ihr Inneres zu schauen, weil sie glauben, Schreckliches darin vorzufinden.

Dabei klopft die Seele nur an und will gehört werden! Das Innere ist nach meiner Erfahrung nie so "schlimm", wie wir uns das vorstellen! Stell Dich Deiner Seele, sie hat Dir viel zu geben..

Nach abgeschlossener Ausbildung darf ich jetzt ganz offiziell als Expertin diese wundervolle Arbeit 

anbieten. Eine Aufstellung ist für 180,- € zu haben, ein Stellvertreterplatz für 18,- €.

Wie bei allen meinen Angeboten darf die derzeitige finanzielle Situation kein Grund sein, nicht teilzunehmen. Wer also den Impuls verspürt, mitmachen zu wollen: man darf die Aufstellungsgebühr auch stückeln. Ich freue mich auf viele Menschen, die sich auf den Weg machen, um Tiefgreifendes erfahren  :-)  

Weitere Erläuterungen unter "feinstoffliches" , ansonsten bitte gerne einfach melden.

 

Angst oder Entspannung ?

Es ist eine Zeit, in der viele Menschen sich sorgen, Befürchtungen und Ängste haben. Eine Menge der Dinge, von denen man dachte, sie wären sicher, stellen sich jetzt als unsicher heraus und das macht erst einmal Angst. Ob es nun "gerechtfertigt" ist oder nicht, spielt keine Rolle-sie ist da.

Angst mach oft handlungsunfähig, wir fühlen uns ohnmächtig und ausgeliefert. Erst, wenn wir einen Lichtblick haben, wir unseren ängstlichen Zustand ein wenig verlassen können, sind wir wieder tatkräftig, haben Ideen, sehen Möglichkeiten.

Eine sehr einfache Methode, um wieder in seine Mitte zu kommen, ist die Entspannung. Die allermeisten Menschen können sich bei achtsamer Berührung recht schnell entspannen. Und in diesem Zustand hat die Angst keine Chance. Ein zufriedenes Lächeln zeigt mir, dass es gut getan hat und "man" wie "frau" die Welt wieder etwas gelassener betrachten kann. So einfach kann es sein ;-)

Neues Angebot: entspannt weniger rauchen

Zur Zeit sitzt das Geld bei Vielen nicht so locker. Manche scheuen sich auch aus anderen Gründen, z.B. eine Rauchentwöhnung per Hypnose zu machen.

Nach erfolgreichem "Probelauf" biete ich daher einen Workshop an, der das Ziel hat, danach weniger zu rauchen, bzw. es ganz lassen zu können. (das ist sehr individuell und hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab). 

Ein Raucher kennt meistens andere Raucher. Diese unterhalten sich bestimmt auch schon mal darüber, dass sie es gern reduzieren würden.

Angenommen, du bist so jemand ;-). Finde ein paar andere, die mitmachen und wir vereinbaren einen Termin.

Je nach Entfernung kann ich auch zu euch kommen, dann dürften es allerdings mindestens 8 Personen sein, bzw. müsste ich

Fahrtkosten berechnen. Kosten pro Person: 50,- €. Auf Facebook werde ich die "Probanden" bitten, sich zu äussern, damit

ersichtlich ist: es hat funktioniert ;-)